A- A A+

 

Der Paritätische - Unser Spitzenverband

Ausgezeichnet mit dem Gesundheitspreis 2014 - Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen

where to buy phentermine 37.5 mg online

Neuigkeiten

  • September 2021

    Online-Beratungsstelle "Seele in Not NRW" erhält Förderzuschlag

    Die GpG NRW hat im Rahmen des Sonderprogrammes der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW "Zugänge erhalten - Digitalisierung stärken" einen Förderzuschlag für den Aufbau und Betrieb einer Online-Beratungsstelle erhalten. Dadurch wird es uns möglich, einen (Erst-)Beratungsbedarf für Menschen in seelischen Notlagen durch Fachkräfte anzubieten.

    Weiterlesen ...
  • September 2021

    Wir suchen Kolleg*innen!

    Für die Umsetzung unseres durch die Stiftung Wohlfahrtspflege NRW geförderten Projektes „Seele in Not NRW“ suchen wir Unterstützung und suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Psycholog*in sowie eine/n Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in in Teilzeit.

    Hier geht es zum Stellenangebot für Psycholog*innen.

    Hier geht es zum Stellenangebot für Sozialarbeiter*innen und Sozialpädagog*innen.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

     


  • 22. September 2017

    Die KölnBonner Woche für Seelische Gesundheit geht rund um den Internationalen Tag der seelischen Gesundheit am 10. Oktober in ihre vierte Auflage. Unter der Schirmherrschaft der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker laden verschiedene Akteure aus der Region Köln/Bonn vom 6. bis zum 15. Oktober zu zahlreichen Veranstaltungen ein.

    Weiterlesen ...
 

Netzwerkdialog Qualität NRW gestartet

30. Juli 2014

In NRW sind aktuell 24 Leistungserbringer in der Integrierten Versorgung psychisch Kranker tätig. Um den Vertragsanforderungen der Krankenkassen und auch den eigenen Qualitätsmaßstäben der GpG NRW gerecht zu werden, wurde in 2014 der „Netzwerkdialog Qualität NRW“ initiiert.

Der Netzwerkdialog soll dem Austausch innerhalb der Regionen und mit der GpG NRW dienen, sowie der zielgerichteten Erarbeitung von Qualitätsstandards und Prozessen, die dann im weiteren Verlauf auch innerhalb der Bundesarbeitsgemeinschaft Integrierte Versorgung (BAG IV) mit anderen Landes-Praktikergruppen zum Konsens gebracht werden könnten.

 In 2014 wird es 3 Netzwerkdialogtreffen geben (Februar, Juni, November). Im Juni-Treffen wurde durch die Gruppe beschlossen, sich in 3 regionale Qualitätszirkel aufzuteilen um Themenschwerpunkte besser erarbeiten zu können. Die regionalen Qualitätszirkel treffen sich im Wechsel zu den Netzwerkdialogtreffen um an Themenschwerpunkten und Qualitätsstandards zu arbeiten. Die Ergebnisse werden dann in den Netzwerkdialogtreffen vorgestellt und wieder zur Abstimmung gebracht.

Für 2015 sind jeweils 2 Netzwerkdialoge Qualität sowie 2 regionale Qualitätszirkel auf NRW-Ebene geplant.

Als Praktiker konnte die GpG NRW für die Durchführung der Netzwerkdialoge Qualität NRW Frau Sabine Stratmann von der intego Oberhausen gGmbH sowie Herrn Bartholomäus Rymek von der SPI Paderborn e.V. gewinnen.

Eine Impression des ersten Netzwerkdialoges können Sie sich in einem Kurzfilm  film 3 64x64 hier anschauen.

Wir danken der Agenur einfreigeistlabor.de sowie den Paderborner Kreaturen für die Erstellung des Kurzfilms.